Conditions Générales de Vente Internet

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND GEBRAUCHSVORSCHRIFTEN FÜR SKIPÄSSE

Der Skipass berechtigt während seiner Gültigkeitsdauer zur freien Fahrt im angegebenen Skigebiet. Der Skipass ist persönlich und nicht übertragbar. Er ist nur während der angegebenen Öffnungszeiten
gültig. Folglich ist der Zugang zu den Pisten ausserhalb der Öffnusgzeiten verboten. Er kann nicht ausgetauscht, verlängert oder geändert werden. Die Skipassbesitzer sind dazu verpflichtet, ihren
Skipass und die Quittung so aufzubewahren, dass er nicht durch andere missbraucht werden kann.

Kontrollen können an jedem Lift durchgeführt werden, sowie bei Bedarf mit Computermitteln. Die Tarife unserer Abonnemente sind ab 2 Tage degressiv gestaffelt. Im Gegenzug wird das Risiko
vom Käufer akzeptiert, dass Wetterverschlechterungen zur Schliessung von Pisten bzw Liftanlagen führen können .

SKIPASS
Skipässe können am Vortag des ersten Geltungstages ab 15:00 Uhr an der Kasse gekauft werden. Ein Passfoto ist obligatorisch ab 8 Tagen. Eine wiederverwendbare Chipkarte ist für alle Skipässe erforderlich.
Diese kostet CHF 4.- und wird nicht zurückerstattet. Die Chipkarten sind zwei Jahre lang gültig. Alte Karten werden nicht zurück genommen. Der erste Tag auf der Piste muss in der Station, wo der
Skipass gekauft wurde, beginnen.

TARIFE
Erwachsene : Basispreis
Kind : 5 - 15 Jahre
Jugendliche : 16 – 19 Jahre
Student : 20 - 24 Jahre mit gültigem Studentenausweis = Jugendliche Tarif
Senior : 65 – 74 Jahre
Super Senior : ab 75 Jahre

Kinder <5 : Kinder unter 5 Jahren müssen im Besitz eines Gratis-Skipasses sein, der beim Kauf eines Erwachsenen Skipasses oder bei Vorlage einer Anmeldung zu einem Skikurs,
an einer der Verkaufsstellen von Morgins-Champoussin gegen Vorlage eines Nachweises ausgegeben wird.

Familie : Mindestens 4 bezahlende Personen (Vater, Mutter, unverheiratete, unterhaltsberechtigte Kinder bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, 24 Jahre, wenn Student oder Lehrling). Die
Skipässe müssen für alle Familienmitglieder die gleiche Dauer haben und auch gleichzeitig gekauft werden. Das Skigebiet kann unterschiedlich sein
Um eine Ermäßigung zu bekommen, ist das vorweisen von Ausweispapieren obligatorisch. Die Ermässigungen können nicht kumuliert werden.

GRUPPENERMÄSSIGUNGEN
Gruppen von 13 bis 49 Personen : +/- 10% Rabatt
Gruppen ab 50 Personen : +/- 15% Rabatt
Die Skipässe müssen gleichzeitig gekauft werden, die gleiche Geltungsdauer haben und auf einmal bezahlt werden. Gruppenermäßigung gibt es nur für 1/2 - 21 Tage. Gruppenermäßigung kann nicht zur
Familienermäßigung addiert werden. Das Skigebiet kann unterschiedlich sein.

VERLORENE SKIPÄSSE
Gegen Vorlage der Quittung kann der Skipass bei Verlust einmal ersetzt werden.

RÜCKERSTATTUNG
Sollten die Liftanlagen komplett oder teilweise auf Grund schlechten Wetters oder höherer Gewalt (z.B. Sturm) geschlossen sein, hat der Kunde kein Recht auf Rückerstattung oder Verlängerung.
Im Falle von Krankheit oder Unfall wird von uns keine Rückerstattung auf folgende Skipässe gewährt 1/2 bis 21 Tage, Punktekarten, nicht aufeinanderfolgende Tage oder Einzelfahrten. Sie haben die
Möglichkeit, einen Versicherungsschutz (SkiCare oder PassProtect) gleichzeitig beim Kauf Ihres Skipasses zu erwerben.

Nur im Falle eines Unfalls kann der ungenutzte Teil des Saisonpasses gegen Vorlage eines ärztlichen
Attests von uns in Form einer Gutschrift ersetzt werden. (keine Entschädigung für die Begleitpersonen der
betroffenen Person). Der Antrag muss bis spätestens 31. März der laufenden Saison gestellt werden.

MISSBRAUCH DES SKIPASSES
Personen, welche die Liftanlagen ohne gültigen Fahrausweis nutzen, oder den Skipass einer anderen Person benutzen, werden zu einer Geldstrafe von CHF 200.- + eine Tageskarte herangezogen. Ausserdem
wird der missbrauchte Skipass unwiderruflich eingezogen.

« ALTE BONUSPUNKTE »
Um den Übergang zwischen den beiden Treuepunkt-systemen zu vollziehen, sind im Winter 2018/2019 der Kasse folgende Ausnahmen möglich:
- 1 freier Tag Portes du Soleil für jeden Inhaber einer Karte mit 180 Punkten oder mehr.
- 1 5-Stunden-Skipass Portes du Soleil für jeden Inhaber mit einer Karte zwischen 150 und 179 Punkten.
- Es besteht die Möglichkeit, 2 Karten mit mindestens 80 Punkten pro Karte zu kumulieren.

Ab Sommer 2019 sind die alten Bonuspunkte definitiv verloren.kipassen Skigebiet.

Der Skipass ist persönlich und nicht übertragbar. Er ist nur während der angegebenen Öffnungszeiten

gültig. Folglich ist der Zugang zu den Pisten ausserhalb der Öffnusgzeiten verboten. Er kann nicht

ausgetauscht, verlängert oder geändert werden. Die Skipassbesitzer sind dazu verpflichtet, ihren

Skipass und die Quittung so aufzubewahren, dass er nicht durch andere missbraucht werden kann.

Kontrollen können an jedem Lift durchgeführt werden, sowie bei Bedarf mit Computermitteln.

Die

 

 

Document PDFCONDITIONS GENERALES ADHESION_MyClubPDS.pdf